Home
Datenschutz
Impressum
Interner Bereich

Gasgeruch in Eckardts

 

Am Samstag Nachmittag wurde die Feuerwehr Schwallungen gemeinsam mit der Feuerwehr Eckardts zu einem Wohnhaus in Eckardts alarmiert. Bewohner hatten dort Gasgeruch wahrgenommen. Vor Ort stellte sich an einem unterirdischen Tank eine Leckage heraus. 

Der Gastank wurde durch ein Spezialunternehmen abgesaugt und für Montag ein Sachverständiger angefordert, welcher den Tank überprüfen muss.

 

Zurück zur Übersicht


 

Erneute Auslösung BMA in der INDIMO GmbH

 

Wieder hat ein Rauchmelder in der INDIMO falsch ausgelöst. Die BMA wurde zurückgesetzt.

 

Zurück zur Übersicht


 

Absicherung des Umzugs zum Karneval in Wasungen

 

Auch dieses Jahr sicherten die Kameraden zusammen mit anderen Wehren der Region den Karnevals-Umzug in Wasungen ab. Für uns galt es, zusammen mit der Feuerwehr aus Zillbach, die B19 Richtung Schwallungen und den oberen Markt abzusichern.

Auserdem stellte die Feuerwehr aus Schwallungen die Einsatzbereitschaft für die Stadt Wasungen sicher.

Dieses Jahr gab es keine besonderen Vorkomnisse.

Zurück zur Übersicht


 

Erneute Auslösung BMA in der INDIMO GmbH

 

Wieder hat ein Rauchmelder der eigentlich neuen Brandmeldeanlage in der INDIMO im Schwallunger Gewerbegebiet falsch ausgelöst. Nach einiger Zeit lies sich der Rauchmelder wieder zurücksetzen.

Zurück zur Übersicht


 

Erneute Auslösung BMA in der INDIMO GmbH

 

Kurz nachdem die Kameraden wieder am Gerätehaus angekommen waren, wurden sie erneut durch die BMA in der INDIMO alarmiert. Daraufhin fuhr der MTW erneut zum Objekt. Eine Fachfirma wurde durch den Eigentümer beauftragt, den Rauchmelder zu tauschen.

Zurück zur Übersicht


 

Auslösung BMA in der INDIMO GmbH

 

Am Montag Nachmittag löste ein Rauchmelder die Brandmeldeanlage in der INDIMO GmbH im Schwallunger Gewerbegebiet aus. Vor Ort konnte keine Ursache festgestellt werden. Es wird von einem defekt des Rauchmelders ausgegangen.

 

Zurück zur Übersicht


 

Auslösung Rauchmelder in Wasungen

 

Am Sonnag Nachmittag wurde die Feuerwehr Schwallungen zur Unterstützung nach Wasungen alarmiert. Hier hatte ein Rauchmelder in einer Wohnung ausgelöst und die Nachbarn haben die Feuerwehr alarmiert.

Die Person in der Wohnung hatte medizinische Probleme und deshalb war Essen angebrannt. DIe Kameraden aus Wasungen lüfteten die Wohnung und die Schwallunger Feuerwehr konnte den Einsatz noch auf der Anfahrt abbrechen.

Wir möchten hier noch einmal auf die Wichtigkeit von Rauchmeldern hinweisen. Ohne einen Rauchmelder wäre der Einsatz nicht so glimpflich ausgegangen.

 

Zurück zur Übersicht